Umweltveloweg

Eröffnungsfahrt «Ab in die Mitte» am 19. Juni 2016

Offizielle Eröffnung des ersten Umweltvelowegs der Schweiz am Sonntag, 19. Juni 2016, mit zwei geführten Velotouren vom OSTEN oder WESTEN in die Mitte nach Murg am Walensee!

Sei mit dabei, wenn wir den ersten Umweltveloweg der Schweiz mit einem Paukenschlag einweihen! Mit Kind und Kegel und zwei geführten Velotouren von Chur-Haldenstein und von Rapperswil-Jona befahren wir den Umweltveloweg von beiden Seiten mit Halt an allen Erlebnisstationen. In der Mitte treffen wir uns in Murg bei der Erlebnisstation Kochen/Essen in der Sagibeiz und geniessen zusammen ein Schoggifondue, spendiert von unseren Stationspartnern Sagibeiz und Confiseur Läderach AG.

Auf diese Weise werden alle Erlebnisstationen (Bauen, Recyceln, Kochen/Essen, Herstellen und Bewegen) mit allen Stationspartnern besucht. Durch einen Wettbewerb können die Velofahrer ihr Wissen über die Stationsthemen testen. Es winken attraktive Preise. Teilnehmer, welche am Eröffnungstag eine Mitgliedschaft abschliessen, erhalten eine Extra-Überraschung.

Die Tour ist geführt und für Kinder und Erwachsene jeden Alters mit entsprechender Velo-Ausstattung geeignet. Velos und Anhänger können wie immer zu günstigen Konditionen über unseren Partner Swisstrails gemietet werden. Details erfahrt ihr im Flyer und im Programm mit Anmeldung auf unserer Webseite (siehe unten). Der Anlass wird bei jedem Wetter durchgeführt. Wir freuen uns auf einen unvergesslichen Tag mit euch!

Eröffnungsfahrt «Ab in die Mitte»

Programm
Allgemeine Informationen

Verpflegung: Lunch mit Getränk für unterwegs wird abgegeben. Am Zielort Murg wartet eine süsse Überraschung auf die TeilnehmerInnen.
Ausrüstung: Verkehrstüchtiges Velo, Helm und der Witterung angepasste Kleidung.
Unkostenbeitrag: sFr. 10.— pro TeilnehmerIn ab 13. Altersjahr. Kinder bis 12 Jahre und Vereinsmitglieder gratis.
Mietvelos: Können über Swisstrails (043 422 60 22) zu günstigen Konditionen gemietet werden (z.B. auch E-Bikes und Anhänger). Abgabe in Rapperswil-Jona / Chur- Haldenstein, Rückgabe in Murg; Auswahl siehe www.swisstrails.ch.
Besonderes: Die Eröffnungsfahrt findet bei jeder Witterung statt. Teilstrecken können gegebenenfalls auch mit dem ÖV zurückgelegt werden.
Versicherung: Die Teilnehmer sorgen selbständig für ihren Versicherungsschutz (Unfall und Haftpflicht).
Auskunft: Fritz Wiederkehr, Tüfi 968, 9105 Schönengrund; Tel.: 071 794 14 68 oder
kontakt@wiederkehr-sportaktiv.ch.
Anmeldung: Zur Online Anmeldung
WESTTOUR von Rapperswil-Jona nach Murg

Auf der flachen Route entlang des Zürichsees, des Linthkanals und des unvergleichlichen Walensees entdecken wir die Erlebnisstationen „BEWEGEN“ beim Bächlihof in Rapperswil-Jona und „HERSTELLEN“ beim Chocolatier Läderach in Bilten. Nach dem Mittagshalt radeln wir am Ufer des wunderschönen Walensees nach Murg zur „Sagibeiz“ und geniessen dort bei der Erlebnisstation „KOCHEN/ESSEN“ ein süsses, umweltfreundliches Dessert inklusive Preisverlosung.

Programm Westtour

Zeit: 09.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr (ca. 3 1/2 h gemütliche Fahrtzeit)
Route: Rapperswil- Jona – Schmerikon – Bilten, ca. 21 km (Mittagshalt bei der Erlebnisstation „HERSTELLEN“ (Chocolatier Läderach AG); Bilten – Weesen – Murg, ca. 18 km. Total: ca. 39 km.
TeilnehmerInnen: Gut geeignet für Familien mit Kindern, Genussradler und sportliche Radler. (Kleinkinder von 2-4 J. im Anhänger, Kinder von 5-7 im Trail, Kinder von 8-16 mit eigenem Fahrrad). Vermietung von Velos und E-Bikes siehe oben.
Treffpunkt: 09.00 Uhr beim Bächlihof in Rapperswil-Jona Begrüssung, Entgegennahme Mietvelos, Erkundung Erlebnisstation
Höhepunkte: 09.30 Uhr Einweihung und Entdecken der Erlebnisstation „BEWEGEN“ mit Stadtrat Thomas Furrer und weiteren Persönlichkeiten.
12.00 Uhr Entdecken der Erlebnisstation „HERSTELLEN“ und Mittagshalt bei der Chocolatier Läderach AG.
15.00 Uhr Einweihung und Entdecken der Erlebnisstation „KOCHEN/ESSEN“ bei der „Sagibeiz“ mit Dessert und Wettbewerb.
ca. 17.00 Uhr: Ende der Veranstaltung und Rückfahrt mit ÖV oder Velo/PW.
OSTTOUR von Chur-Haldenstein nach Murg

Gemütlich rollen wir dem Rhein entlang und durch die Bündner Herrschaft talabwärts und entdecken dabei die Erlebnisstationen „BAUEN“ bei Gasser Baumaterial AG in Haldenstein und „RECYCELN“ beim Spielplatz in Mels. Nach dem Mittagshalt radeln wir am Ufer des wunderschönen Walensees entlang nach Murg zur „Sagibeiz“ und geniessen dort bei der Erlebnisstation „KOCHEN/ESSEN“ ein süsses, umweltfreundliches Dessert inklusive Preisverlosung.

Osttour

Zeit: 08.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr (ca. 4 1/2 h gemütliche Fahrtzeit)
Route: Chur-Haldenstein (Spielplatz bei der Rheinbrücke) – Igis – Malans – Sargans – Mels, ca. 34 km (Mittagshalt bei der Erlebnisstation „RECYCELN“); Mels – Flums –Walenstadt – Murg, ca. 20 km. Total: ca. 54 km.
TeilnehmerInnen: Gut geeignet für Familien mit Kindern, Genussradler und sportliche Radler. (Kleinkinder von 2-4 J. im Anhänger, Kinder von 5-7 im Trail, Kinder von 8-16 mit eigenem Fahrrad). Vermietung von Velos und E-Bikes siehe oben.
Treffpunkt: 08.00 Uhr Chur-Haldenstein (Spielplatz bei der Rheinbrücke) Begrüssung, Entgegennahme Mietvelos, Erkundung Erlebnisstation
Höhepunkte: 08.30 Uhr Einweihung und entdecken der Erlebnisstation «BAUEN» mit Urs Marti (Stadtpräsident von Chur), Josias Gasser, Pieder Cadruvi und weiteren Persönlichkeiten.
11.00 Uhr Zwischenhalt bei unserem Veloständer-Partner „Liesch-Weine“ in Malans.
12.30 Uhr Entdecken der Erlebnisstation „RECYCELN“ und Mittagshalt beim Spielplatz der Gemeinde Mels.
15.00 Uhr Einweihung und Entdecken der Erlebnisstation „KOCHEN/ESSEN“ bei der „Sagibeiz“ mit Dessert und Wettbewerb.
ca. 17.00 Uhr: Ende der Veranstaltung und Rückfahrt mit ÖV oder Velo/PW.
Es winken attraktive Preise von Chur Tourismus, ZSG Schiffahrt Zürichsee und Heidiland Tourismus.

Online-Anmeldung
Informationsflyer herunterladen (PDF)

Teile unsere Idee: